Whisky Alpine Logo

Die Idee, in Tirol Whisky herzustellen, liegt mit unserer Tradition für Obstbrände nicht unbedingt auf der Hand. Für mich begann die Leidenschaft für Whisky mit meinen auf der Destillata preisgekrönten Getreidebränden.

Erfahrung mit der Lagerung von Edelbränden in Holzfässern hatte ich bereits und so beschloss ich, mich intensiv mit der Whiskyherstellung zu befassen. In Folge dessen maischte und brannte ich mehrere verschiedene hochwertige Malzsorten mit unterschiedlicher Röstung. Durch Kreativität und die Prägung der Landschaft entstand der Tiroler „Whisky Alpin“.

Ausgebaut wird in kleinen Eichenfässern, wo der Brand 5 Jahre und mehr (3 Jahre sind Pflicht) lagert. Dabei wird er dem extremen Klima des Achensees ausgesetzt, um einen wesentlich intensiverer Ausbau zu ermöglichen. Das raue Bergklima und die Landschaft am Achensee schmeckt man so auch im Whisky.

Nach der absoluten Reifung wird der Whisky mit dem reinen Quellwasser des Rofan- und Karwendelgebirges auf Trinkstärke gebracht und für den Trinkgenuss freigegeben.

Die Farbe des Brandes ist ausschließlich von der Lagerung im Fass abhängig. Eine Färbung mit Zuckercouleur wäre gesetzlich erlaubt und ist international durchaus üblich, wird von uns aber abgelehnt.

Gute Noten in der Whisky Bible

„Whisky-Papst“ Jim Murray lobt unsere Whiskys mit den Worten „ölig, üppig, reichhaltig, cremig, würzig und buttrig“, da läuft sogar uns das Wasser im Mund zusammen. Besonders gut hat uns seine Empfehlung gefallen, den „Rye & Malt“ (Single Malt Gerste u. Roggen) zuerst noch etwas im Glas atmen zu lassen, damit sich die Malznote perfekt entwickeln kann. Das Warten lohnt sich!

Jim Murray Franz Kostenzer

Whisky Sortiment

Edelbrennerei Kostenzer Whisky Single Malt Smoky

Single Malt „Smoky“
42 % Alkohol

Aus hochwertigen Malzsoten, doppelt geräuchert mit Buchenholz, phenolisch, Noten von Apfel u. Banane, rauchige Röstnoten, sehr langer Abgang, der ideale Partner  zur Zigarre, eine Ergänzung zu den Islas  Whiskys ohne Zuckercouleur.

Edelbrennerei Kostenzer Whisky Single Malt Roggen Amarone

Single Malt Roggen
Amarone Cask Finish
46 % Alkohol

Rarität aus 100 % Roggenmalz, weinige Noten mit robustem Körper und feinen Röstnoten von gerösteten Haselnüssen und Mandeln, würzig, leichter Vanilleton, schokoladige Note, Farbe leicht geprägt vom roten Topwein aus Italien, ohne Zuckercouleur.

Edelbrennerei Kostenzer Whisky Sherry Cask

Single  Malt
Sherry Cask Finish
40 % Alkohol

Aus hochwertigen  Malzsorten fein, ausgewogen, leicht rauchig mit schön eingebundener Vanillenote, Bananentöne und malzig, weich, harmonische, würzig und cremig, in neuer amerikanischer Weißeiche ausgebaut, abschließendes Finisch im Sherry Cask ( 1/2 Jahr) ohne Zuckercouleur.

Edelbrennerei Kostenzer Whisky Roggen

Single Malt Roggen
45 % Alkohol

Rarität aus 100 % Roggenmalz, nur wenige Brennereien erzeugenden Roggenwhisky  auf diese Art Fruchtnoten in Form von Trockenfrüchten und feinen Röstnoten von gerösteten Haselnüssen und Mandeln bis zu Kaffeebohnen,  cremig, karamelig und würzig,leichter Vanilleton, in neuer amerikanischer Weißeiche ausgebaut ohne Zuckercouleur.

Edelbrennerei Kostenzer Whisky Alpin